Herrgöttli Panaschiert

Herrgöttli Panaschiert

Herrgöttli Panaschiert #74 – mit Ruedi Beck

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der heutige Gast ist ein ganz lieber Freund von Mäsi und Güschi. Ruedi Beck nämlich. Ruedi ist Velo-Mech, Velo-Fanatiker, Velo-Gott, Ruedi ist eigentlich ein Velo. Voila. Mäsi kennt ihn schon etwas länger. Die haben nämlich sinerzyt zusammen Sport studiert. Drum sind die beiden so krassi Maschinenenene. Güschi hat nicht mit Ruedi Sport studiert. Drum ist er keine so krassi Maschine. Tja. Dafür hat er aber schon mit dem Ruedi ein Velo-Rennen absolviert. Da war Mäsi zwar auch dabei. Tja. Aber – und das ist ein grosses aber (also ein ABER) – dafür ist Mäsi etwas eifersüchtig auf Güschi, weil Güschi bald mit jemand anderem ein Velo-Rennen absolviert, wo Mäsi eigentlich auch gerne dabei wär. Tja. Item! Ruedi, oder Routy wie man ihn nennt, wenn er die Route für die Velo-Tour festlegt, hat auf jeden Fall zwei Fragen gestellt, die wir nicht beantworten konnten. Also nicht abschliessend. Wieso? Weil sie einfach so verdammt gut waren! Am besten einfach grad mal dri inen losen, gääääuuu!

Herrgöttli Panaschiert #73 - mit Deby Brunold

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Achtung, Triggerwarnung: Irgendwo in der Mitte (oder ein bisschen nachher), reden Gusto und Matsi über das Christentum und so biblische Geschichten, obwohl wir keine Ahnung davon haben. Falls ihr das nicht hören wollt: wir sagen im podcast "jetzt könnt ihr etwa eine viertel Stunde füreschpuele" und es stimmt nicht schlecht. So, aber jetzt zu unserer Gästin: Deby Brunold kennen Güschä und Mäthu nur flüchtig... alle drei zusammen waren mal an einem Velorennen. Und die Deby, die rockt das Velogame so huere, dass sie bei den Gümmeler vom Herrgöttli einfach zu Gast sein musste! Wir sind ein bisschen Fan von ihrer Hingabe zum Velofahren und finden, da kann man sich eine Scheibe davon abschneiden. Bei uns ist die Scheibe ab und euch wünschen wir dementsprechend einen sauberen Start ins neue Jahr. Vielleicht schafft ihr ja so viele Kilometer wie Deby dieses Jahr...

Herrgöttli Panaschiert #72 - Göttlifoug

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ja genau... richtig gelesen: Göttlifoug! Eine Folge mit euch, von euch. Mäschtolino und Guschtolosi möchten sich rechtherzlichstens bei euch allen bedanken, die da immer zuhören und gopferdelisiech huere viu huere geile Fragen stellen. Wir haben Freude. Tragt ihr Sorge! Zu euch, euren Lieben und dem nächsten Jahr. Wär geil, wenns so rein von den Umständen här wieder ein bisschen einfacher würde... aber wem sagen wir das. Nur Liebe von uns für euch!

Herrgottstärndli Panaschiert #71 - Mit Martin Rhyner

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie hatten wieder mal einen zusammen der Güschi und der Mäsi. Und wie! Zur Feier des Jahres wurde mal wieder (2G+) zusammen aufgenommen. Im gleichen Raum, mit High Five und allem drum und dran. Juscht nachdem sie der lieben Nachbarin keine Hilfe waren beim Schtromeren mit der neuen Lampe haben sie sich kurzerhand Hilfe geholt wie man dem Ding sagt, welches eben bei der Nachbarin nicht funktionierte. Wie es heisst haben wir mittlerweile aber auch wieder vergessen... egal... wo war ich: ach ja, beim Gast! Da war einer, der schreibt nicht nur Pointen für jegliche SRF Formate und Comedians, nein, der hat auch IT technisch was auf dem Kasten und kann Boote bauen, da wäre Noah neidisch (also nicht der von Pegasus). Zu Gast war Martin "Rhynertinu" Rhyner, ein Comedywriter sondergüten, und hat uns in philosophische und tierische Abgründe getrieben. Schön ist's. Merci Tinu gäu!

Herrgöttli Panaschiert #70 – mit Joëlle Lehmann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

International waren wir ja schon geng hier bei Herrgöttli Panaschiert und jetzt machen wir grad die Brücke nach Nöi Jork wie Henä sagen würde. In Nöi Jork ist nämlich aktuell unsere Gästin zu Gast. So wie es Güschi verstanden hat, macht sie dort nämlich so eine Residency. Mäsi hat es gar nicht verstanden. Egal. Auf jeden Fall ist unsere Gästin die wunderbare Joëlle Lehmann. Fotografin und Mitgründerin der Kreativ-Agentur Hella Studios. Früher in Burdlef, jetzt eben in New York City. Was sie da so treibt, kann man auf Insta anschauen. Ist feiechly spannend, imfall! Sie hat uns ganz lustige Fragen gestellt, aber vor allem hat so uns auch einen seeeehr lustigen Musikwunsch reingewünscht. Direkt aus einer Beiz Brüklin, wie der Mäsi sagen würde.

Herrgöttli Panaschiert #69 - mit Marco Güschä Gurtner

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der aktuellen Folge ist der Güschälär vor Neid erblasst, aber nur eine Sekunde, dann hat er gemerkt dass es gar nicht Neid war. Ganz verreckt! Nach einer Woche Pause haben wir dafür einfach eine u huere lange Folge gemacht, sozusagen als Wiedergutmachung.
Und wir hatten einen Gast, der schreckt iz also von nichts zurück. Espressotassli über Badtüechli und auch die guten Wortkombinationen: Nichts ist vor ihm sicher. Marco Guschtolozzi Guschtolino (Margopferteli) Gurtner in der Folge 69. Ist das Zufall? Kann das Zufall sein? Wahrscheinlich schon.
Wie er und Mäseler zu Dingen stehen, und viiiiiiieles mehr, hört ihr in dieser ultralangen Folge (darum hört ihr dört eben auch so viel).
Sälizäme!

Herrgöttli Panaschiert #68 – mit Mathias Schenk

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ja, es ist würkli der Mäsi. Ja, wir haben ihn würkli eingeladen. Ja, er hat würkli ganz viele Fragen gestellt. Er hat quasi den Frage-Rekord aufgestellt und hat dem Güschi so einiges usechützelen können. Viele wissen es ja nicht, aber der Mäsi beschäftigt sich mit den ganz existenzialistischen Fragen des Lebens. Was dabei rauskommt ist gopferteli so philosophisch – auch grad von Güschis Antworten her – das es dir schier den Nuggi raustätscht!

Herrgöttli Panaschiert #67 – mit Biel Bienne Pleger

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir haben mal wieder das Internetz reaktiviert und haben deshalb einen digitalen Gast zu Gast. Biel Bienne Pleger macht Memes über Biel, die lustig sind und die man sich dann auf seinem digitalen Endgerät anschauen kann. Ausserdem haben wir uns in dieser Folge mal wieder live in persona getroffen und sind ohne Batterien durchgekommen. Was das genau bedeutet, müsst ihr halt selbst rausfinden, indem ihr das gute Stück einfach mal reinstreamed, gäu.

Herrgöttli Panaschiert #66 - mit Nicolas Raemy

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das schleckt jetzt keine Geiss äwegg. Jetzt haben wir doch tatsächlich mit DEM Handballspieler der Schweiz einen Podcast wegpanaschiert. Wacker Thun Spieler Nicolas "die Haubitze" Raemy (also so nennt ihn niemand, aber das könnte sich ja noch etablieren) war zu Gast. Und so viel sei gesagt: Der Raemy ist zwar gut im werfen, aber nur halb gut im hechten. Da könnte ihm der Tomhodeschoggs sicher Nachhilfe geben. Güschi und Mätzgeler waren beide voll im Schuss, also halt so wie die Goalies, wenn der Raemy auf sie schiesst. Wir schiessen nur Liebe zurück und haben grösste Freude, dass wir Raemy nicht nur unseren Gast, sondern auch unseren Spielenachmittagspartner nennen dürfen.

Herrgöttli Panaschiert #65 – mit Jane Mumford

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute sind wir mal wieder beieinander gesessen. Also einfach halt im gleichen Raum gell. Und zwar in einem Keller. In einem Keller wo sonst Sitz-Massagen durchgeführt werden. Tönt bitzli komisch, ist auch bitzli komisch. Aber so sind wir halt, gäu. Wer aber nicht komisch ist, oder auf jeden Fall nicht ganz so komisch wie wir, ist unsere Gästin. Das ist nämlich die Jane Mumford. Die ist Kabarettistin und zwar eine richtig richtig coole. Aber das werdet ihr ja ihren Fragen gleich selbst anhören. Die hat nämlich Fragen gestellt, bei denen uns die Herzli aufgegangen sind, wir sagen's euch. Häiäiäi! Die Mumford, du!

Über diesen Podcast

Höööiiii! Mathias Schenk und Marco Güschä Gurtner panaschieren vom Ding her gäbig einen weg. Man kennt sie vom Instagram her, weil sie da – ohne sich davor jemals getroffen zu haben – kurzerhand ein Video-Format auf die Beine gestellt haben, das schon heute Legendenstatus hat. Also unter den Connaisseusen und Connaisseuren. Nun gibt es das Ganze als Podcast. Ohne Bild, dafür mit Gästen.
Was darfs bi öich si? Es Herrgöttli Panaschiert.

von und mit Marco Güschä Gurtner, Mathias Schenk

Abonnieren

Follow us